Insel und Boot

Insel und Boot

 

Eine echte Ayurveda-Kur muss auf dem Fundament der Jahrtausende bewährten theoretischen und praktischen Erkenntnisse des Ayurveda stehen. Die wichtigsten Säulen, die das ganzheitliche Konzept einer Ayurveda-Kur darstellen, sind:

1. Die Qualifikation des Ayurveda-Arztes

2. Die Behandlungsmethoden (unterschiedliche Massagen mit heilkräftigen Ölen und Bäder mit heilkräftigen Kräutern)

3. Die ayurvedischen Heilmittel

4. Die ayurvedische Ernährung

5. Das Verhalten des Gastes während der Kur und danach.

Bei Ankunft werden die Ayurveda-Kurgäste durch einen kurzen schriftlichen Wegweiser informiert. An der Ayurveda-Rezeption erhält man weitere detaillierte Informationsbroschüren zum Kurverlauf und zur ayurvedischen Ernährung.

An den Teestationen werden dem Gast neben dem traditionellen Ceylon Tee verschiedene Kräutertees zur Förderung der Gesundheit angeboten.

Das Management des Kurzentrums steht allen Gästen auf Wunsch jederzeit für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Die Ayurveda-Infothek hält für die Gäste die wichtigsten Informationen zur Ayurveda-Kur bereit. In regelmäßigem Rhythmus werden die Kururlauber von von qualifizierten Ärzten/innen untersucht, die auch gerne alle Fragen zur Kur beantworten. Zur Abschlussuntersuchung werden Ihnen schriftliche, persönliche Ernährungsempfehlungen mit auf den Weg gegeben, damit Sie den Kurerfolg so lange wie möglich erhalten können.

Sei es, dass man sich nur mit einer Wellnesskur vom Alltagsstress erholen will, um mehr Vitalität zu bekommen oder mit der Intensivkur etwas Entscheidendes für die Gesundheit tun zu wollen – im Lanka Princess findet man bestimmt das Richtige.

Als Ergänzung oder zum Kennenlernen kann der Gast auch Einzelbehandlungen in Anspruch nehmen.

Dies ist genau das Richtige zur Ergänzung der gebuchten Kur sowie für Gäste, die Ayurveda zum ersten Mal kennen lernen wollen oder auch für Begleitpersonen, die keine Kur in Anspruch nehmen, jedoch die eine oder andere Anwendung zum Wohlfühlen genießen möchten.

Allerdings ist für einige der Behandlungen eine vorhergehende Untersuchung durch die Ärzte unbedingt erforderlich.